Gäste-Info: Marktplatz 10, 95698 Neualbenreuth
09638 933-250
09638 91133

Bewerbung für das Amt eines Jugendschöffen

Männer und Frauen, die sich für dieses Amt freiwillig zur Verfügung stellen wollen, sollen sich bis spätestens 19. Februar 2018 beim Kreisjugendamt Tirschenreuth melden.
Wer will Jugendschöffe werden?

Alle 5 Jahre – nächstmals für die Jahre 2019 bis 2023 – werden vom Kreisjugendamt Tirschenreuth – Jugendhilfeausschuss – Vorschlagslisten für Jugendschöffen beim Jugendschöffengericht Tirschenreuth und bei der Jugendkammer Weiden aufgestellt. Männer und Frauen, die sich für dieses Amt freiwillig zur Verfügung stellen wollen, sollen sich bis spätestens 19. Februar 2018 beim Kreisjugendamt Tirschenreuth (Fr. Pentner, Tel. 09631 88356 bzw. Fr. Riedl, Tel. 09631 88446) persönlich, schriftlich oder telefonisch melden. Bei der Anmeldung sind anzugeben: Familienname, Geburtsname, Vornamen, Familienstand, Geburtsdatum, Geburtsort, Beruf, Staatsangehörigkeit, Wohnort, Straße und Tel.-Nr..

Bewerber müssen Deutsche im Sinne des Grundgesetzes sein, sie sollen das 25. Lebensjahr vollendet haben und bis zum Beginn der Amtsperiode das 70. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Außerdem müssen sie im Landkreis Tirschenreuth wohnhaft sein und dürfen nicht in Vermögensverfall geraten sein.

Das verantwortungsvolle Amt eines Schöffen verlangt in hohem Maße Unparteilichkeit, Selbständigkeit und Reife des Urteils, aber auch geistige Beweglichkeit und wegen des oft anstrengenden Sitzungsdienstes körperliche Eignung. Darüber hinaus sollen Jugendschöffen erzieherisch befähigt  und in der Jugenderziehung erfahren sein.

Landkreis Tirschenreuth Logo